Desire war das offizielle Thema der Designer´s Days Paris 2007. Die Gaggenau Designabteilung hat in Zusammenarbeit mit Hendrik Müller, vom Münchner Büro einszu33, im Pariser Gaggenau Showroom eine eigene Interpretation des Themas dem interessierten Publikum vorgestellt.

Die in prominenter Lage direkt am Arc de Triomphe gelegenen Räume wurden in ein avangardistisches Küchenlabor verwandelt. In der Eingangs-Installation wurde edle Block-Schokolade über einer Wärmelampe geschmolzen. Zentrales Element war das mit futuristischen Verpackungen gefüllte Stahlregal. Eine ungewöhnliche Form der Präsentation der feinen Amuse-Gueule.

Neben der Montage, dem Aufbau der Ausstellung und der Vorbereitung der Beleuchtung, hat die Firma Altmann mit Spezialtextilien bespannte Holzrahmen gefertigt. Die Rahmen wurden in einer labyrinthartigen Installation im Hof und im Garten aufgebaut. Die Stellfüße wurden im Gras und im Steinboden verankert und haben sogar einen Gewittersturm schadlos überstanden.